Anzeige

Die Woche im Quartier

21. Januar 2016
Die Frauen des Arbeitskreises für Mission im Gemeindehaus St. Trinitatis stellen die Termine Der „Woche im Quartier“ vor. Hier: ST. Trinitatis. Foto: Werner Heise

Anzeige

Wolfenbüttel. Die Frauen des Arbeitskreises für Mission im Gemeindehaus St. Trinitatis, Alter Weg 4, stellen die Termine Der „Woche im Quartier“ vor.


Anzeige
  • Am Mittwoch, 27. Januar, um 15.30 Uhr trifft sich der Seniorenkreis im Alten Weg 4. Pfarrerehepaar i. R. Dr. Christel und Arnold Kiel setzen den Erfahrungsbericht über Tansania fort.
  • Am Donnerstag, 27. Januar, um 15 Uhr findet das Treffen des Bibelkreises im Haus der Landeskirchlichen Gemeinschaft Okerstraße 21e statt.
  • Auch am Donnerstag, 28. Januar, um 19 Uhr sehen sich die Mitglieder des Gesprächskreises miteinander unterwegs. Zur Jahreslosung „Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.“ trifft sich der Gesprächskreis im Kloster „Zur Ehre Gottes“ Am Wall 2.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-15
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200 DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006