Anzeige
Anzeige
Anzeige

15. Januar 2016
„Die Reifeprüfung“ im Lessingtheater

Szene aus "Die Reifeprüfung". Foto: Robert Lechtenbrink
Anzeige

Wolfenbüttel. Am Samstag, 16. Januar, findet um 19.30 Uhr das Theaterstück „Die Reifeprüfung“ im Lessigtheater statt.


Anzeige

Inhalt

Benjamin Braddock hat sein College-Examen in der Tasche, aber keinen Plan, wie es weitergehen soll. Bis jetzt hat er brav nach den Vorstellungen seiner Eltern gelebt. Mitten in dieser Sinnkrise macht die gelangweilte, verheiratete High- Society-Dame Mrs. Robinson, eine Freundin seiner Eltern, ihm auf seiner Hochschul-Abschlussfeier ein unmissverständliches Angebot. Nach anfänglichem Zögern geht Ben auf die Avancen ein. Er lebt nun zwischen elterlichem Swimmingpool und Hotelzimmer ziellos in den Tag hinein. Doch dann kehrt Elaine, die Tochter der Robinsons, aus dem College nach Hause zurück. Durch sie erkennt Ben endlich einen Sinn im Leben, für den es sich zu kämpfen lohnt. Die eifersüchtige Mrs. Robinson versucht mit allen Mitteln, die Liebe zwischen Ben und Elaine zu verhindern. Von den Intrigen beeinflusst, soll Elaine schließlich einen College-Freund heiraten. Doch ihre Eltern haben nicht mit Bens Beharrlichkeit und mit der Macht der Liebe gerechnet. Charles Webb schuf eine Satire über das Erwachsenwerden in einer übersättigten Gesellschaft, die an Aktualität nichts eingebüßt hat.

Vorverkauf und Information

Karten und Informationen sind an der Theaterkasse, Stadtmarkt 7A, 38300 Wolfenbüttel und unter der Telefonnummer 05331/86-501 und 86-502, per Telefax 05331/86-507 oder auf www.lessingtheater.de sowie per E-Mail an karten@lessingtheater.de erhältlich. Die Karten sind von 15 bis 24 Euro, ermäßigt ab 7,50 Euro erhältlich.


Zurück zur Titelseite Artikel drucken

Anzeige