Deutsch-französisches Konzert in St. Trinitatis

17. Mai 2017
Das Cello-Ensemble „Strong Strings“ geht musikalisch gut vorbereitet in den Austausch und freut sich auf die Gäste aus Cachan. Foto: Landkreis Wolfenbüttel
Anzeige

Wolfenbüttel. Die Musikschule des Landkreises hat über Himmelfahrt wieder Gäste aus der französischen Partnerstadt Cachan: Vom 24. bis zum 28. Mai sind 13 junge Cellistinnen und Cellisten des dortigen Konservatoriums (Conservatoire) zu Besuch, um gemeinsam mit deutschen Jugendlichen zu musizieren.

Anzeige

Zum Abschluss der Begegnung steht am Sonnabend, 27. Mai, ab 16 Uhr ein Konzert in der St. Trinitatiskirche in Wolfenbüttel auf dem Programm. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

Gemeinsam mit den französischen Gästen wird das Cello-Ensemble „Strong Strings“ der Musikschule Werke aus dem Bereich der Klassik und der populären Musik spielen. Die Leitung haben auf deutscher Seite die Musikschuldozentinnen Larissa Becker und Emilya Malkina. Die französischen Gäste werden von Cello-Lehrerin Marie-Thérèse Grisenti und dem Klavierlehrer Marc Vitantonio begleitet. Auf dem Programm stehen unter anderem für Cello-Ensemble bearbeitete Werke aus den Harry-Potter-Filmen und der Serie „Game of Thrones“. Darüber hinaus werden unter anderem Kompositionen von Albinoni und Pachelbel erklingen.

Neben der musikalischen Begegnung steht für die Gäste ein Ausflug nach Goslar mit Besuch im Bergwerk Rammelsberg auf dem Programm. Am Freitag, 26. Mai, wird die Gruppe gemeinsam mit den deutschen Gastgeberinnen und Gastgebern offiziell von Landrätin Christiana Steinbrügge empfangen. Der Austausch zwischen der Musikschule des Landkreises und dem Conservatoire in Cachan hat seit über zwanzig Jahren Tradition: Seit mehreren Jahren gibt es einmal im Jahr musikalische Austauschbesuche, die wechselweise in Cachan oder in Wolfenbüttel stattfinden.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006