CineStar mit neuer Doppelspitze

4. März 2017
Anzeige
Timo Degendorfer und Timo Ziesmann leiten ab sofort das CineStar Wolfenbüttel. Foto: Anke Donner
Anzeige
Wolfenbüttel. Ab sofort kümmern sich Timo Degendorfer und Timo Ziesmann um das Wohl der Kinobesucher im CineStar. Die beiden Männer haben Mitte Februar die Leitung des Kinos übernommen.

Anzeige

Der 35-jährige Timo Degendorfer ist neuer Leiter des Kinos und ist seit vielen Jahren bereits in der Branche unterwegs. „Ich habe meine Leidenschaft und mein Hobby zum Beruf gemacht“, sagt der Theaterleiter, der Klassiker wie „Leon der Profi“ und „Fargo“ zu seinen Lieblingsfilmen zählt. „Schon während meines Studiums habe ich immer mal wieder in Kinos gejobbt. Letztendlich habe ich es dann zu meinem Beruf gemacht. Man hat hier sehr viel Spielraum und Flexibilität. Aber auch viel Arbeit und unregelmäßige Arbeitszeiten. Aber es ist ein spannender und abwechslungsreicher Beruf und es steht hier niemals still“, so Timo Degendorfer. 

Sein Assistent, Timo Ziesmann teilt die Leidenschaft seines Chefs voll und ganz. Der Magdeburger liebt die Abwechslung in seinem Beruf. Er weiß aber auch, dass es ohne seine Leidenschaft zum Film und zum Kino nur schwer wäre, den Job aus vollster Überzeugung zu machen. „Die Leidenschaft für das Kino spielt eine ganz wesentliche Rolle. Und das nicht nur beruflich – auch privat sind Filme und das Kino oft Gesprächsthema“, sagt der 33-Jährige. 

Gemeinsam wollen die beiden Timos neuen und frischen Wind in das CineStar bringen. „Ich denke, als Außenstehende können wir einen anderen Blick auf das werfen, was unsere Besucher möchten. Wir wollen uns gerne den Wünschen und Interessen unserer Besucher anpassen. Aber wir müssen unsere Besucher erstmal kennenlernen. Das möchten wir angehen und dann ein entsprechendes Programm ausarbeiten und anbieten“, erklärt Timo Degendorfer. 

Ein bisschen hat sich bereits getan. An der Ticket- und Popcorn-Theke im oberen Foyer hängen nun moderne Flachbildschirme, auf denen unter anderem die Menükarte abzulesen sein wird. „Das ist nur der Anfang. Wir wollen das Kino ein wenig auf Vordermann bringen“, verspricht Timo Degendorfer. 

Kino-Knaller des Jahres

Was in diesem Jahr auf die Kinobesucher wartet, wissen Timo Degendorfer und Timo Ziesmann auch schon und verraten, dass auch 2017 viel in 3-D auf die Leinwände kommt. Unter anderem kommen der Disney-Film „Die Schöne und das Biest“ (16. März), „Guardians of the Galaxy II“, Star Wars 8, Spider Man, Blade Runner, Ghost in the Shell, Fast and the Furious 8 und Fluch der Karibik noch in diesem Jahr auf die große Leinwand. 

 

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006