Anzeige

CineExtra: Das Beste aller Kino-Genres als Zugabe

19. März 2017
Anzeige
Das CineStar zeigt noch einmal die Film-Highlights der letzten Monate. Foto: Alexander Dontscheff
Anzeige

Wolfenbüttel. Jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat um 20 Uhr gibt’s im CineStar das gewisse Extra: Wiederaufführungen der besten Filme aus den letzten Monaten begeistern für nur 8,60 Euro, inklusive einer Portion Popcorn.

Anzeige

Jede Woche starten so viele neue Filme, dass auch gut trainierte Kinogänger manche potentiellen neuen Lieblingsfilme schlichtweg verpassen. Oder aber: Man bekommt von einigen Filmen einfach nicht genug. Theaterleiter Timo Degendorfer und sein Kino-Team haben für beide Probleme die perfekte Lösung. Im Rahmen der Reihe CineExtra präsentieren sie jeden zweiten und vierten Montag im Monat jeweils um 20 Uhr ausgewählte Highlights der letzten Monate für nur 8,60 Euro, inklusive einer Portion Popcorn (Kids). Karten gibt es nur an der Kinokasse. Infos zum Programm unter cinestar.de.

Das Programm – Filmstart jeweils um 20 Uhr:

28. März: Manchester by the Sea
Ausgezeichnet mit dem Oscar® für den „Besten Hauptdarsteller“: Lee Chandler (Casey Affleck) ist ein schweigsamer Einzelgänger, der als Handwerker eines Wohnblocks in Boston arbeitet. An einem feuchtkalten Wintertag erhält er einen Anruf, der sein Leben auf einen Schlag verändert. Das Herz seines Bruders Joe (Kyle Chandler) steht still. Nun soll Lee die Verantwortung für seinen 16-jährigen Neffen Patrick übernehmen. Äußerst widerwillig kehrt er in seine Heimat, Manchester-by-the-Sea zurück. Doch ist Lee dieser Situation und der neuen Herausforderung gewachsen? Kann die Begegnung mit seiner Exfrau Randi (Michelle Williams), mit der er einst ein chaotisches, aber glückliches Leben führte, die alten Wunden der Vergangenheit heilen?

11. April: Hacksaw Ridge
Zweiter Weltkrieg im Frühling 1945: Während des Kampfes um die japanische Insel Okinawa sticht ein einziger Mann aus der Masse der US-Soldaten heraus. Der Kriegsdienstverweigerer Desmond Doss (Andrew Garfield) riskiert alles und kämpft unbewaffnet bis zur völligen Erschöpfung für das Leben seiner verwundeten Kameraden. Was später als Heldentat belohnt werden soll, beschert Desmond Doss zunächst großes Misstrauen und Verachtung in den eigenen Reihen. Dennoch setzt er sich unerschrocken für seine Prinzipien ein und rettet in der entscheidenden Schlacht unzähligen Männern das Leben.

 

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006