Anzeige

Carl-Gotthard-Langhans-Schule erhält Elektro-Auto

9. Juli 2015 von
Das Elektro-Fahrzeug wird an die Carl-Gotthard-Langhans-Schule übergeben. Foto: Max Förster

Anzeige

Wolfenbüttel. Am Mittwoch wurde der Carl-Gotthard-Langhans-Schule ein Elektroauto von einem Vertreter der Volkswagen AG Olaf Schilgen als Dauerleihgabe überreicht. Dankend nahm der Oberstudiendirektor der Schule Peter Walte diese Spende an, die zukünftig den Auszubildenden der Kraftfahrzeug-Mechatronik als Untersuchungsgegenstand dienen soll.


Anzeige

Der zur Verfügung gestellte VW Golf e wurde in den USA in Betrieb genommen und soll nun dazu dienen, den Auszubildenden ein noch breiteres Spektrum anzubieten. „Wir wollen mit modernster Technik aufmerksam machen“, heißt es von Peter Walte. Mit modernsten Dieseltechniken, Verbrennungsmotoren und Vollhybridfahrzeugen verfügt die Schule nun auch über ein Batteriefahrzeug.

Der Schule ist es wichtig, den potenziellen Auszubildenden eine „Top Ausbildung zu garantieren“, so der Oberstudiendirektor. Dies sei mit der Dauerleihgabe des Elektro-Volkswagens ein wesentlicher Schritt und das Elektroauto habe somit auch „eine gute Umgebung mit sinnvoller Aufgabe gefunden, sodass das Projekt weiterleben kann“, betonte Olaf Schilgen, zuständig für Zukunftstechnologien, Konzern-Aussen-und Regierungsbeziehungen bei der Volkswagen AG.

Warum ist das E-Fahrzeug so wertvoll?

Jens Friedrichs überprüft die Stromspannung. Foto: Max Förster

Jens Friedrichs überprüft die Stromspannung

„Der VW Golf bringt eine Vielzahl an Vorteilen mit sich und ist besonders wertvoll für uns“, sagte Jens Friedrichs, Berufsschullehrer im Bereich Metall-, Elektro- und Fahrzeugtechnik. So seien noch alle E-Komponenten enthalten und zudem funktionsfähig. Zudem können Fahrzeugteile einzeln herausgenommen werden, was bei Autos, die einer Serienproduktion entstammen, nicht ohne Weiteres möglich sei und mit der Freischaltung des Autos sind die Auszubildenden dann auch keiner Gefahr durch eine Hochvoltspannung ausgesetzt. „Mit der Dauerleihgabe ist nun das letzte Puzzleteil gefunden, das uns gefehlt hat, um die komplette Bandbreite an Fahrzeugtechnik zu zeigen“ sagte Jens Friedrichs.

Dank der großzügigen Spende der Volkswagen AG kann die Carl-Gotthard-Langhans-Schule einen hohen Stand der Technik gewährleisten und somit für die potenziellen Auszubildenden bestmögliche Voraussetzungen schaffen, um diese optimal auf das spätere Berufsleben vorzubereiten.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-15
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200 DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006