Anzeige

„Breakdance-Omis“ im Disney Channel

21. Oktober 2014
Auf Freundlichkeits-Mission in Wolfenbüttel: Disney Channel zeigt Reaktionen auf die „Breakdance-Omis“. Foto: Privat
Anzeige

Wolfenbüttel. Ein Filmteam der UFA Factual GmbH hat für den „Disney Channel“ die „Breakdance-Omis“ und ihre jugendlichen Mittänzer, die alle bei der Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. in Wolfenbüttel beheimatet sind, einen Tag lang gefilmt. Ausgangspunkt ist eine Trainingseinheit mit Kindern und Seniorinnen durch die lizensierten Trainer Besnik Salihi, Kreshnik Keqa, Sezer Kücük und Halil Gashi. Die Dreharbeiten fanden in den Räumen der Freiwilligenagentur in der Cranachstraße 83 sowie in der Wolfenbütteler Innenstadt statt.


Anzeige

Inhalt der Sendung: Jan Köppen startet sein Experiment: 100 Tage will der Moderator freundlich sein und alles über Freundlichkeit herausfinden. Im neuen Dokutainment-Format „Mission Freundlichkeit – Mein 100 Tage Experiment“ begibt sich Köppen auf eine Reise an Tatorte täglicher Streitigkeiten. Das Ziel: mal wieder nett zueinander sein. Was als Aktion eines Einzelnen beginnt, hat die Chance etwas ganz Großes zu werden! In der Folge am 28. Oktober geht es um das Thema „Generationen“. Ein Musterbeispiel dafür sind die „Breakdance-Omis“ – ein Projekt der Freiwilligenagentur Wolfenbüttel. In diesem Projekt unterrichten junge Übungsleiter tanzbegeisterte Damen Ü60 und schaffen somit ein reibungsloses miteinander zwischen Jung und Alt. Außerdem wird anhand eines Undercover-Experiments probiert zu schauen, wie andere Menschen auf die modernen Omis reagieren. Die Sendung wird am kommenden Dienstag, 28. Oktober 2014 um 20:15 Uhr im Disney Channel ausgestrahlt.


Anzeige