Beachparty 2017: Sommer, Sand und Strand im Autohaus Bormann

21. Juli 2017
Anzeige
Am 29. Juli steigt im Autohaus Bormann die Beachparty. Holger Bormann und seine Partner freuen sich auch viele Besucher. Foto: Anke Donner
Anzeige

Wolfenbüttel. Sommer, Sonne und hoffentlich ganz viel Sonnenschein gibt es am 29. Juli ab 12 Uhr im Autohaus Bormann. Denn dann steigt die dritte Auflage der Beachparty. Geschäftsleiter Holger Bormann verspricht auch in diesem Jahr ein buntes Programm, bei dem man den Sommer richtig genießen kann.

Anzeige

25 Tonnen Sand werden das Autohaus Gebrüder Bormann in eine Strandoase verwandeln. Mit einem Cocktail in der Hand und den Füßen im warmen Sand können die Besucher der Beach-Party mal so richtig entspannen und abschalten. Es gibt Cocktails, Eis, Liegestühle und der Grill wird angeworfen. Für die musikalische Umrahmung sorgt DJ Lutz Biethahn. „Unsere Besucher können das letzte Ferienwochenende hier bei uns in entspannter Atmosphäre genießen und ausklingen lassen“, freut sich Holger Bormann. 

Autokauf lohnt sich

Das Autohaus Gebrüder Bormann weist zudem auf eine Aktion in Kooperation mit dem Reisebüro „DER SCHMIDT“ hin. Bei dieser Aktion bekommen die Käufer eines „Hyundai I20″ eine Reise für zwei Personen nach Lissabon obendrauf. Zudem wartet auch wieder der Sandburgen-Wettbewerb auf die Besucher – hier locken viele Sachpreise. Unter anderem ein Strandkorb oder ein Wochenende in einem vom Autohaus Bormann zur Verfügung gestellten Wagen. Schlangenfarm-Besitzer Jürgen Hergert ist mit seiner Reptilien-Show ebenso von der Partie, wie das Modehaus Erdbrink und Vehmeyer mit einer Sommermoden-Show. Tipps zur richtigen Ernährung und wie man den Körper fit und gesund hält gibt es vom Fitnessstudio Vitality. Beratung rund um das Bad liefert das Sanitärfachgeschäft Zogel. 

Holger Bormann und Oliver Keudel mit einer Königspython.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006