Babyschwimmen im ITZ – Neue Kurse beginnen Ende Oktober

10. Oktober 2017
Der kleine Linus kommt regelmäßig ins ITZ, um im 32 Grad Celsius warmen Bewegungsbad zu schwimmen. Foto: ITZ
Wolfenbüttel. Die Babyschwimmkurse im Integrations- und Therapiezentrums (ITZ) des Deutschen Roten Kreuzes auf dem Exer-Gelände sind bei den Wolfenbüttelern inzwischen bekannt und sehr beliebt. Ende Oktober starten die neuen Kurse im warmen Bewegungsbad in einer Kleingruppe mit bis zu sieben Babys ab dem dritten Lebensmonat.

Anzeige

Mit viel Spaß und Freude an der Bewegung wird das Element Wasser auf spielerische Art und Weise erlebt. Es können Kontakte zu anderen Babys geknüpft werden, die Eltern lernen sich untereinander ebenso kennen. Andrea Bruns, Leiterin der Praxis für Ergotherapie im ITZ erklärt: „Das Babyschwimmen kräftigt den Bewegungsapparat, mobilisiert und regt das Gleichgewicht sowie die allgemeine Koordination an und ist somit sehr gut für die weitere Entwicklung.“

Die Kurse finden Montag und Donnerstag am Vormittag sowie Mittwoch am Nachmittag statt. Die Zusammenstellung der Gruppen erfolgt altershomogen. Es gibt noch freie Plätze in den Kursen für Babys ab dem siebten Monat und für die Altersstufe von 12 bis 15 Monaten. Bei Interesse können die konkreten Termine erfragt werden. Der Teilnahmebeitrag für acht Termine zu je 30 Minuten beträgt 68 Euro.

Durchgeführt werden alle Angebote von geschulten Ergotherapeutinnen der Praxis für Ergotherapie im ITZ. Anmeldungen und weitere Informationen unter Telefon 05331 / 927 847 73 oder E-Mail an ergo@itz-drk.de – weitere Infos über die Angebote des ITZ unter www.itz-drk.de

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006