Asse II – Fragen statt Thesen an Landrätin und Kreistag

Wolfenbüttel. Unter dem Motto „Für Interessenvertretung und Transparenz – gegen neue Form des Ablasshandels“„nagelten“ jüngst Vertreter der Wolfenbütteler AtomAusstiegsGruppe (WAAG) 37 Fragen auf roten Karten an die Tür des Landkreises. Gerichtet sind die Fragen an die Landrätin und den Kreistag.