Anzeige

Alkoholisierter LKW-Fahrer kommt von der Straße ab

7. März 2015 von
Ohne Fremdeinwirkung kam der alkoholisierte Fahrer mit seinem LKW von der Fahrbahn ab. Foto/Video: Werner Heise

Anzeige

Adersheim. Auf der Kreisstraße 90 kam es am Samstagabend bei Adersheim zu einem Unfall mit einem LKW. Der 36-jährige polnische Fahrer stand nach Polizeiangaben unter Alkoholeinfluss und lenkte sein Gefährt im Kurvenbereich geradewegs in den Graben.


Anzeige

Die Feuerwehr musste den Fahrer über die Beifahrerseite befreien. Er kam leichtverletzt mit dem Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes in das Klinikum Wolfenbüttel. Ein Dieseltank hatte sich bei dem Unfall gelöst, so dass die Feuerwehren aus Adersheim, Leinde und Wolfenbüttel Betriebsstoffe aufnehmen mussten und eine Löschbereitschaft herstellten.

Die K90 musste in dem Bereich voll gesperrt werden. Eine Umleitung des Verkehrs erfolgte durch den Ortskern von Adersheim.

Die Tonprobleme bitten wir zu entschuldigen.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-15
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200 DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006