Anzeige

Aldi-Überfall: Wer kennt diesen Mann?

22. Januar 2015 von
Wer kennt diesen Mann? Er soll am Montagabend die Aldi-Filiale in der Grauhofstraße überfallen haben. Foto: Polizei

Anzeige

Wolfenbüttel. Zum Raubüberfall auf die Aldi-Filiale in der Grauhofstraße am Montagabend veröffentlichte die Polizei nun ein Phantombild des Täters. Wie WolfenbüttelHeute.de berichtete hatte der Unbekannte die Kassiererin des Discounters mit einer Pistole bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Im Anschluss hatte er den Tatort mit seiner Beute in Höhe von mehreren Hundert Euro verlassen und war mit einem Fahrrad in Richtung Frankfurter Straße geflüchtet.


Anzeige

Die Polizei fragt nun: Wer kann Hinweise zu dem unbekannten Mann geben? Wer kann Hinweise zu dem Fahrrad mit dem auffälligen gelb / grünen Schloss geben? Wurde der Unbekannte eventuell beim Ein- oder Ausladen des Fahrrades in ein Fahrzeug beobachtet? Hinweise erbittet die Polizei Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331 / 933-0.

Im Zuge der Ermittlungen prüft die Polizei Wolfenbüttel auch einen möglichen Zusammenhang mit verschiedenen Raubüberfällen ähnlicher Vorgehensweise, wie unter anderem in Hannover, wobei auch ein Mensch getötet worden ist. In der hier vorliegenden Täterbeschreibung und in der Tatausführung seien gewisse Parallelen zu erkennen. Die Ermittler aus Wolfenbüttel stehen mit ihren Kollegen aus Hannover in Kontakt. Tatsachen, die auf den gleichen Täter schließen lassen, liegen bislang jedoch nicht vor.

Beschreibung des Täters:

männlich, Alter: 38 – 45 Jahre; Größe:ca. 1,70 m; normale Statur; gepflegtes Erscheinungsbild; auffällig rundes Gesicht; Bekleidung: oliv-grüne, gesäßlange Stoffjacke, oliv-grüne Hose, oliv-grünes schlichtes Basecap mit Mützenschirm in gleicher Farbe

Beschreibung des Fahrrades:

silber ohne Querstange, auffällig gelb-grünes Spiralschloss

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-15
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200 DRK Kreisverband Wolfenbüttel, Servicestelle: 05331- 9750 200
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006