Anzeige

Advents-Backaktion „5.000 Brote“ erbringt 600 Euro Spenden

5. Dezember 2017
Foto: Magni-Kirche
Anzeige
Braunschweig. Konfirmanden der Braunschweiger Magni-Gemeinde beteiligten sich am ersten Adventswochenende an der bundesweiten Aktion „5.000 Brote", welche die evangelischen Hilfsaktion „Brot für die Welt“ im Kooperation mit dem deutschen Bäckerhandwerk initiiert hat. Nach Angaben der Kirchengemeinde St. Magni wurden mit der Aktion 600 Euro gesammelt.

Anzeige

Wie bereits im vergangenen Jahre hatte dazu die Magni-Bäckerei Fucke ihr Backhaus für die Magni-Konfirmanden geöffnet. Gemeinsam mit Bäckermeister Karsten Fucke und Magni-Pastor Henning Böger buken die Jugendlichen vier große Körbe voll schmackhafter Brote, die in der Familienkirche zum ersten Advent reißenden Absatz fanden. Die Brote wurden gegen Spende für drei Jugendbildungsprojekte in Ghana, El Salvador und Albanien abgegeben. So kamen in kürzester Zeit rund 300 Euro zusammen. Die Gemeindepflegestiftung St. Magni hatte zugesagt, die eingenommenen Spenden zu verdoppeln, so dass nun 600 Euro für die Aktion „5000 Brote“ überwiesen werden können. Eine Wiederholung der tollen Aktion mit dem neuen Magni-Konfi-Jahrgang im kommenden Jahr ist bereits in Planung.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006