***EILMELDUNG*** 67,73 Prozent – Pink bleibt Wolfenbütteler Bürgermeister

25. Mai 2014 von
Thomas Pink wurde mit sehr großer Mehrheit im Amt bestätigt. Foto: Marc Angerstein
Anzeige

Wolfenbüttel. Um 19.56 stand es fest: Thomas Pink bleibt Bürgermeister der Lessingstadt. Vorbehaltlich der offiziellen Feststellung durch den Wahlleiter entfielen bei einer Wahlbeteiligung von 52,33 Prozent insgesamt 67,73 Prozent aller abgegebenen Stimmen auf den Amtsinhaber Thomas Pink von der CDU. Astrid Salle-Eltner erhielt 32,27 Prozent.


Anzeige

Die weitere Berichterstattung in unserem Wahlticker in chronologischer Reihenfolge.

 

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfenbuettel@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztliche Bereitschaftspraxis: 05331-8553990
Elterntelefon: 0800 111 0 550

Deutsches Rotes Kreuz
- Servicestelle: 05331/ 9750 200
- Tafel: 05331/ 94 86 55
- Kleiderkammer: 05331/ 927 846 4
- ITZ: 05331/ 927 847-0
- Solferino: 05331/ 927 84 2880
- Pflege+Betreuung: 05331/ 9750 714
- Rettungsdienst: 05331/ 9750 612

Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenschutzhaus Wolfenbüttel: 05331-41188
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Hospizverein Wolfenbüttel: 0171/6226606
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Wolfenbüttel: 05331-9340
Landkreis Wolfenbüttel: 05331-840
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Stadt Wolfenbüttel: 05331-860
Strom-Gas-Wasser-Störungsstelle der Stadtwerke Wolfenbüttel: 05331-408111
Technisches Hilfswerk (THW) Wolfenbüttel: 05 33 1 / 96 99 40
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006